KIANGA B-Wurf  *08.05.2014
2.Woche

Es herrscht Hochbetrieb in der Wurfkiste!
Das aktuelle Gewicht des hungrigen Nachwuchses hat nun bei allen die 1kg-Grenze überschritten.
Etana hat nun aktive Hilfe bei der Betreuung ihres Wurfes erhalten: Amana (ihre Tochter aus dem A-Wurf) hilft kräftig mit
beim Putzen und Massieren und stellt sich auch gerne als Wärmekissen zur Verfügung.

Nur beim Milchgeben will es noch nicht so recht klappen …
Sie ist eine sehr aufmerksame und stolze Gehilfin und rennt beim ersten Mucks sofort zur Wurfkisten um zu schauen, ob alles
in Ordnung ist.
Die „Trinkattacken“ der Welpen werden immer heftiger – um Etana etwas zu entlasten haben wir den Kleinen die giftigen Krallenspitzen gestutzt (0.5mm).

Florian und Simon versuchen den Kleinen bereits etwas Welpenmilch schmackhaft zu machen (siehe Bild).
Nebst dem Trinken und schlafen werden auch shon ein paar wackelige Gehversuche durchgeführt und ab und zu sieht man bereits ein Blinzen oder gar ein offenes Auge.

Wer noch mehr Bilder von der 2.Woche sehen möchte, der muss hier klicken >>



Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.